Kulturnews

DER SANDMANN

»Der Sandmann« ausgezeichnet mit dem Publikumspreis des China Shanghai International Arts Festival. >> weitere Infos
 

Kulturnews

VORSTAND WIEDERGEWÄHLT

Der Beirat hat den Vorstand der Theatergemeinde für weitere vier Jahre gewählt. In der Gruppe rund um die 1. Vorsitzende Dr. Heike Spies bleibt das bewährte Team auf den Posten. >> weitere Infos
 

Kulturnews

WEIHNACHTSLESUNG

Auch in diesem Jahr liest Dr. Heike Spies wieder unter dem großen Weihnachtsbaum im Goethe-Museum. Traditionell am 2. Advent, 9.12.18 um 15 Uhr. Reservieren Sie jetzt schon Karten.
 

Kulturnews

WOODS OF BIRNAM

Die Band um Christian Friedel, die im D´haus in 1984 ein breites Publikum begeistert, bringt im Oktober ihr neues Album mit dem Titel "Grace" heraus.
 

Kulturnews

MEIN TICKET FÜR...

Lazarus von David Bowie und Enda Walsh. >> weitere Infos
 
 
 


Europa verteidigen


Konstantin Küspert | Schauspiel | Rheinisches Landestheater Neuss

Europa verteidigen
Europa. Für die einen ein strahlender Hoffnungsschimmer am Ende einer langen Reise, für andere eine nervige Verpflichtung, die man nicht schnell genug wieder loswerden kann. Die Funktion der Europäischen Union wird so kontrovers diskutiert wie nie: Entspricht die Vorstellung von der sicheren „Festung Europa“ noch der Realität? Was verbindet die europäischen Länder miteinander – außer einem gemeinsamen Wirtschaftsraum? Und: Wer darf mitmachen und wer nicht? Schon die Namensgeberin des europäischen Kontinents hatte es nicht leicht: Die phönizische Königstochter
Europa denkt nichts Böses, als sie Zeus in Gestalt eines umwerfend attraktiven weißen Stiers entdeckt – doch ehe sie sich versieht, wird sie von selbigem aus ihrer asiatischen Heimat auf die Insel Kreta verschleppt und dort brutal vergewaltigt.
Konstantin Küspert hat mit seinem wilden Ritt durch die europäische Geschichte eine Textcollage geschaffen, die Mythos, Geschichte und Meinung verbindet und ein realistisches Bild unseres europäischen Status Quo zeichnet. Sind wir eigentlich noch zu retten?
Regie Jörg Reimer // Bühne/Kostüme Karla Fehlenberg

Termine

02. März 2019

06. März 2019

19. März 2019

22. März 2019

14. April 2019

06. Juni 2019