Kulturnews

DIE THEATERGEMEINDE WÜNSCHT IHNEN EIN FROHES NEUES JAHR!!!

 

Kulturnews

HAMLET ZIEHT UM...

und zwar von Dresden nach Düsseldorf. Nach über 100 umjubelten Vorstellungen am Staatsschauspiel Dresden kommt die Inszenierung nun an den Rhein. Wir freuen uns drauf!!!
 

Kulturnews

DER SANDMANN

»Der Sandmann« ausgezeichnet mit dem Publikumspreis des China Shanghai International Arts Festival. >> weitere Infos
 

Kulturnews

VORSTAND WIEDERGEWÄHLT

Der Beirat hat den Vorstand der Theatergemeinde für weitere vier Jahre gewählt. In der Gruppe rund um die 1. Vorsitzende Dr. Heike Spies bleibt das bewährte Team auf den Posten. >> weitere Infos
 

Kulturnews

WEIHNACHTSLESUNG

Auch in diesem Jahr liest Dr. Heike Spies wieder unter dem großen Weihnachtsbaum im Goethe-Museum. Traditionell am 2. Advent, 9.12.18 um 15 Uhr. Reservieren Sie jetzt schon Karten.
 

Kulturnews

WOODS OF BIRNAM

Die Band um Christian Friedel, die im D´haus in 1984 ein breites Publikum begeistert, bringt im Oktober ihr neues Album mit dem Titel "Grace" heraus.
 
 
 


Momentum


Roger Vontobel | Schauspiel | Central Große Bühne

Momentum bezeichnet in der Physik die Bewegung eines Körpers, dessen Schwung. Als Metapher in der Politik bezeichnet Momentum die Dynamik, die sich gerade für oder gegen eine Idee, eine Bewegung oder eine Person entwickelt. In Lot Vekemans’ neuem Stück ist Meinrad Hofmann Parteivorsitzender und politischer Führer seines Landes, und er hat kein Momentum mehr. Der letzte Eklat war einer zu viel, Hofmann droht unter der Last seines Amtes zusammenzubrechen. Es scheint, als gäbe es nur noch eine Gelegenheit, das Blatt zu wenden, und zwar bei der Fünfzig-Jahr-Feier seiner Partei. Sein engster Berater und Spindoktor meint, seine Frau Ebba müsse eine Rede zu seinen Gunsten halten, und Meinrad selbst solle auf dem Fest gar nicht sprechen. Aber wie soll Ebba ihren Mann stützen, wenn sie genauso abgekämpft und ausgezehrt ist wie er selbst, weil auch sie für seinen Erfolg jahrzehntelang gearbeitet hat? Und was ist eigentlich ihr Lohn für diese ganze Arbeit? Beide scheinen ihre Vision verloren zu haben. Beide wissen nicht, ob sie die Ideale, deretwegen sie mal in die Politik gegangen waren, nicht eigentlich schon längst verraten haben. »Momentum« nimmt uns mit hinter die Kulissen der Macht und lässt uns einen brutalen, schonungslosen, ganz intimen Blick auf deren Akteur* innen werfen. Die Menschen, die die Welt regieren – hier sehen wir sie mit ihren Ängsten, ihren Komplexen, ihren Dämonen ringen. Und was als rein private Verwerfung beginnt, kann Auswirkungen auf das ganze Land haben. Die Stücke der niederländischen Dramatikerin Lot Vekemans (geboren 1965) sind in 15 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet worden. Zu ihren bekanntesten Werken zählen »Judas« und »Gift. Eine Ehegeschichte«.

Termine

Momentan sind leider keine Termine zu diesem Werk in unserer Datenbank hinterlegt.