Mein Ticket für...

Philharmonie Köln Logo
Foto: Philharmonie Köln
Philharmonie Köln Logo
Foto: Philharmonie Köln

... der neue Blog mit persönlichen Eindücken von den Inszenierungen und Konzerten aus unserem Programm!

…das Avishai Cohen Trio

Wenn sich ein Jazzer von Welt und dann noch der Lieblingsjazzer des Ehegatten in rheinische Gefilde begibt, steht es außer Frage, dass man dabei sein muss! Auch wenn, und das wird jetzt den Düsseldorfer verdutzen, der Jazzer in der Kölner Philharmonie spielt. Für den Düsseldorfer an sich mag das schon außerhalb der Wohlfühlzone liegen, für mich als Neusserin gab es da noch nie Berührungsängste. Außerdem wird das Wetter schlechter, die Abende fangen täglich früher an, was macht es da, dass der Weg zum Konzertsaal vielleicht etwas länger ist, als wenn sich Avishai Cohen nach Düsseldorf bemüht hätte? Wobei hier sowieso zu hinterfragen wäre, ob es in die Düsseldorfer Innenstadt immer soviel flotter geht, als nach Köln, je nachdem von welchem Randbezirk man anreist. Dem Düsseldorfer wird die Überquerung des Rheins schrecken, doch es kann jeder unbesorgt sein: Es tut nicht weh und wenn eine solche kulturelle Verlockung auf der anderen Seite wartet, sollte man den Weg mutig wagen.
Denn belohnt wurde man mit wahrscheinlich dem Jazz-Konzert des Jahres. Auch nicht ganz so jazzbewanderte wie ich wurden vom ersten Ton an von den drei spielwütigen Musikern in ihren Bann geschlagen. Und auch wenn die Kölner Philharmonie nicht unbedingt von den räumlichen Gegebenheiten her dazu einlädt körperlich mitzugehen, haben Avishai Cohen am Bass, Omri Mar am Flügel und Hamar Doaris an den Trommeln die Philharmonie gerockt! Und sie hatten sichtlich Spaß dabei, jeder durfte einmal im Rampenlicht stehen und dann trafen man sich wieder zusammen. Alle der virtuos und perfekt aufeinander eingespielt. Ein Alben, der auch Neu-Jazzfans packt und sehr viel Lust auf mehr macht. Solche Entdeckungen wünsche ich auch Ihnen, Ihre Janine Hartenstein.

Dienstag, 19.09.2017

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 21.09.2021 19:15 Uhr     © 2021 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf