Die Komödie Düsseldorf stellt den Spielbetrieb ein

Komödie Düsseldorf | Komödie
Foto: Komoedie
Komödie Düsseldorf | Komödie
Foto: Komoedie

Information für unsere Mitglieder

Liebe Mitglieder der Theatergemeinde Düsseldorf,

vor etwa zwei Jahren musste das Traditionstheater Komödie Düsseldorf die Suche nach einem neu-en Standort beginnen, nachdem bekannt wurde, dass das Haus in der Steinstraße 23, in welchem das Theater seit 1967 seine Bühne im Untergeschoss hatte, zugunsten eines Hotel-Neubaus abgerissen werden soll.
Die problembehaftete Suche nach einer dauerhaften neuen Bühne führte die Komödie zunächst in den Club des Capitol auf der Erkrather Straße, der sich durch eine hohe Kostensteigerung und das Umfeld des Standorts als ungeeignet erwies. Der Wechsel in den Ibach-Saal des Stadtmuseums im Juni dieses Jahrs wurde von den Besucherinnen und Besuchern ebenfalls nicht gut angenommen. Als zusätzliche Last drohte neben der Insolvenz eine 200.000 € Rückzahlung an Corona-Hilfen.
Unter der Leitung der aktuellen Geschäftsführerin und Schauspielerin Madeleine Niesche wurde der Spielbetrieb nun endgültig beendet, auch wenn der Freundeskreis der Komödie mit Unterstützung von René Heinersdorff, dem Inhaber des Theaters an der Kö, nach einer Lösung zum Erhalt der Düsseldorfer Kult-Spielstätte sucht.
Mitglieder der Theatergemeinde, die aktuell das Abo 04, 05 oder 06 abgeschlossen haben, weichen auf weitere Vorstellungen des Theaters an der Kö aus. Für Mitglieder in den Abos 07 und 08 bedeutet dieser Umstand eine geringere Anzahl an Vorstellungen in dieser Spielzeit.
Für Rückfragen zu dieser Situation und Programmhinweise stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Ihr
Team der Theatergemeinde Düsseldorf

Montag, 02.10.2023

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 17.04.2024 16:15 Uhr     © 2024 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf