gehen-sehen-verstehen

"... wie eine Fahrt durch ein Feenreich!"

Spielzeit 20 /21
Führung

Mit diesen Worten beschreibt die Autorin Katharina Diez den Gang durch den Düsseldorfer Hofgarten. Lassen Sie sich zu diesem geruhsamen Streifzug einladen. Auf dem Wege von Schloss Jägerhof bis zur Oper erfahren wir viel Spannendes über die Entstehungsgeschichte von Schloss und Park. Außerdem machen wir Bekanntschaft mit einigen Persönlichkeiten, die das kulturelle Leben Düsseldorfs im 19. Jahrhundert geprägt und zu seinem Ruf als "Rheinisches Athen" beigetragen haben. Sie bevölkern heute den Hofgarten als Anwohner in Stein und Bronze und erzählen uns ihre Geschichte. In diese romantische Kulisse webt sich auch die Geschichte vom Schicksal der Prinzessin Stephanie von Hohenzollern-Sigmaringen, deren selbstlose Hilfsbereitschaft gegenüber den Armen und Kranken der Stadt ihr den Ruf eines "Engels der Armen" eingetragen hat. Es wäre besonders reizvoll, wenn Sie zu Ehren von Stephanie ein weißes (oder helles) Kleidungsstück (oder Accessoire) tragen würden.
Ihr Guide: Ruth Schleyer
So. 14.3.2021, 15.00 Uhr - 12 Euro
Treffpunkt: Jacobistr. 2, vor Schloss Jägerhof unter den großen Bäumen

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So

14

Mär

gehen-sehen-verstehen | 14.03.2021 | 15.00 Uhr - 17.00 Uhr


Info
"... wie eine Fahrt durch ein Feenreich!"

Spielzeit 20 /21
Führung



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 22.01.2021 19:15 Uhr     © 2021 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf