Grosses Haus

Wilhelm Tell

Spielzeit 22/23
Schauspiel - Friedich Schiller

„Tell“ ist eigentlich ein Western. Die Geschichte eines Desperados, ein in großartige Sprache gegossener Kampf um die innere und die politische Freiheit: hier der wortkarge Jäger, der mit der Waffe in der Hand einsam und frei durch die Berge streift, dort der Landvogt, der zum Tyrannen wird und eine Gesellschaft in den Krieg zwingt. Friedrich Schillers Klassiker erzählt davon, wie die Verhältnisse ins Taumeln kommen können, auch vom Tyrannenmord. Und von der radikalen Kraft dreier Frauen, die es nicht länger ertragen können, wie falsch ihre Männer die Welt einrichten.
Johann Holtrop. Abriss der Gesellschaft
von Rainald Goetz Regie: Stefan Bachmann Uraufführung im Februar 2023 in Köln und im März 2023 in Düsseldorf — Schauspielhaus, Großes Haus Koproduktion mit dem Schauspiel Ko¨ln


Düsseldorfer Schauspielhaus

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine2 Termine

Fr

29

Mär

Grosses Haus | 29.03.2024 | 19.30 Uhr - 21.30 Uhr


Info
Wilhelm Tell

Spielzeit 22/23
Schauspiel - Friedich Schiller



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Do

04

Apr

Grosses Haus | 04.04.2024 | 19.30 Uhr - 21.30 Uhr


Info
Wilhelm Tell

Spielzeit 22/23
Schauspiel - Friedich Schiller



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 28.02.2024 19:15 Uhr     © 2024 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf