Tonhalle

Schafroth geht ins Konzert 2

Spielzeit 23/24
Konzert

Düsseldorfer Symphoniker
Alexej Gerassimez: Schlagzeug
Katharina Müllner: Dirigentin
Maxi Schafroth: Moderation
Willian Sterndale Bennett: Ouvertüre „The May Queen“
John Corigliano: Conjurer. Konzert für Schlagzeug und Streichorchester
Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre „Das Märchen von der schöne Melusine“
Robert Schumann / Theodor W. Adorno: Kinderjahr. 6 Stücke aus dem „Album für die Jugend“ (Auszüge)
Erich Wolfgang Korngold: Viel Lärm um Nichts (Auszüge)
Merkwürdige Sitten sind das. Warum muss ein junges Mädchen im weißen Gewand als Ikone für den nahenden Sommer herhalten? Eine Frau sich dauerhaft in eine Meerjungfrau verwandeln, nur weil ihr Geliebter sie verbotenerweise tief angesehen hat? Ein Philosoph sich an einem Meisterwerk Schumanns vergreifen? Da hilft nur ein: Zaubern und Lachen. US-Boy John Corigliano gibt Alexej Gerassimez den Zauberstab nicht nur zum Trommeln in die Hand. Korngold verabreicht den Musikern eine Dosis Shakespeare, das hilft immer. Und Maxi Schafroth? Nimmt das alles mit bayerischer Gelassenheit. Schau ma moi, na seng ma's scho!

Tonhalle Düsseldorf

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So

02

Jun

Tonhalle | 02.06.2024 | 16.30 Uhr - 18.00 Uhr


Info
Schafroth geht ins Konzert 2

Spielzeit 23/24
Konzert



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 17.04.2024 18:15 Uhr     © 2024 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf