Kleines Haus

Leonce und Lena

Leonce und Lena
Foto: Thomas Rabsch
Leonce und Lena
Foto: Thomas Rabsch

Schauspiel - Georg Büchner

„Für mich beschreibt das Stück einen Gedankenraum, einen Ich-Raum, in dem die Figuren, wie unter einem Brennglas ausgestellt, unserem Blick ausgesetzt sind. Mir gefällt das Bild, wie Leonce am Anfang des Stücks eine Handvoll Sand in die Luft wirft und versucht, die Sandkörner mit dem Handrücken wieder aufzufangen. Das hat die Leichtigkeit und das Laisser-faire eines Kinderspiels und ist auch ein Sinnbild für eine Zeit, die außer Kraft gesetzt ist. Es gibt keine Koordinaten, an denen man sich orientieren kann. Die Figuren befinden sich in einer inneren wie äußeren Leere. Die Dynamik ist auch keine dramatische, es sind Kreisbewegungen. Besonders interessant ist natürlich die Grenze zum Publikum. Die vierte Wand zum Zuschauerraum ist absolut offen.“ (Dramaturgin Birgit Lengers über Leonce und Lena)
Schauspielhaus Düsseldorf

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine2 Termine

Fr

01

Mär

Kleines Haus | 01.03.2024 | 20.00 Uhr - 21.15 Uhr


Info
Leonce und Lena

Schauspiel - Georg Büchner



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Di

19

Mär

Kleines Haus | 19.03.2024 | 20.00 Uhr - 21.15 Uhr


Info
Leonce und Lena

Schauspiel - Georg Büchner



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 28.02.2024 19:15 Uhr     © 2024 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf